Zur lokalen NavigationZum Inhalt
 
Startseite | Aktuelles | News

Jugend fotografiert

Neues
News >> Neues

15. Juni bis 05. November 2017 
Jugend fotografiert: Glaube – Liebe – Hoffnung
Offene Arbeit Meiningen und Meininger Museen präsentieren neue Staffel des Jugendfotowettbewerbes

Das Votum der diesjährigen Jury zum Jugendfotowettbewerb der Offenen Arbeit Meiningen wurde wie in jedem Jahr bis zur letzten Minute geheim gehalten. Erst zur Ausstellungseröffnung am Mittwoch, dem 14. Juni, um 18 Uhr in den Meininger Museen präsentierten und kommentierten Veranstalter und Jury die Ergebnisse und Prämierungen.

Für das Jahr 2017 war das Thema „Glaube – Liebe – Hoffnung“ für die jugendlichen Fotografen als Grundlage für die Motivwahl angesagt worden. Bis zum Einsendeschluss Ende März gingen 254 Exponate von Jugendlichen im Alter von 15 -19 Jahren aus dem Landkreis Schmalkalden-Meiningen ein. Sie zeigen unter anderem Naturaufnahmen, Lichtinszenierungen, Symbolfotos sowie Fotos von Emotionen, Menschen usw. Der Eintritt zur Ausstellung ist frei. Bis 5. November werden die Preisträger-Fotos sowie eine Vielzahl weiterer Einsendungen zum Wettbewerb in der Unteren Galerie von Schloss Elisabethenburg in Meiningen gezeigt. Mit dem Projekt „Jugend fotografiert“ wird engagierten jungen Leuten alljährlich in den Räumen der Meininger Museen sowie anschließend an weiteren Ausstellungsorten ein Podium für kreative Fotografie und Kommunikation geboten.

Die Ausschreibungskriterien sowie Informationen zu den Wettbewerben in den Vorjahren sind im Internet veröffentlicht: www.oa-mgn.de.

 

 

 

Das Thema für die Ausstellung 2018 lautet: Zahn der Zeit

Zurück

Kontakt:
Kulturstiftung Meiningen-Eisenach
Meininger Museen
Schlossplatz 1
98617 Meiningen

Tel: 03693 - 50 36 41
kontakt@meiningermuseen.de

Postanschrift:
PSF 100554
98605 Meiningen

 
®  Meininger Museen | Impressum | Seitenübersicht