Zur lokalen NavigationZum Inhalt
 
Startseite | Besucherinformation | Führungen

Übersichtsführungen

durch das Schloss Elisabethenburg: ca. 90 Minuten
durch alle drei Häuser: ca. 3 Stunden (bei 10-20 Personen)

Samstagsführung:
Führung durch die Ausstellungen im Schloss Elisabethenburg, samstags, 16.30 Uhr

April bis Oktober
Die Montagsführung, montags 14 Uhr

Spezialführungen

z.B. durch die aktuelle Sonderausstellung: ca. 1 Stunde
durch die einzelnen Standorte bzw. Fachabteilungen wie Kunstsammlungen, Literaturgeschichte, Musik- oder Theatergeschichte: ca. 1-2 Stunden
 
Weitere Themenführungen, siehe Auswahl unten

Preise

Schülerführungen - € 0,50                      

Allgem. Führung bis 20 Pers. - € 20,-
jede weitere Person - € 1,00

Fachführung bis 20 Pers. - € 40,- 
jede weitere Person - € 2,-

Zu den Preisen für die Führungen kommt der Eintritt hinzu.

 

Führungen im Museum im Schloss samstags, 16.30 Uhr: Tageskarte

Montagsführung April bis Oktober, montags, 14.00 Uhr: € 6,50

 

 

Themen für Vorträge und Führungen (Auswahl)  

Die hier genannten Themen für Vorträge und Führungen stellen eine Auswahl dar, weitere Themen sind nach Rücksprache möglich, a.wirth@meiningermuseen.de.

Literatur

  • „Hoch auf dem gelben Wagen“ schrieb ein „fahrender Gesell“ – Leben und Werk  Rudolf Baumbachs

  • Ludwig Bechstein – Dichter, Forscher, Sammler

  • Friedrich Schiller in Bauerbach und Meiningen

  • Die Meininger Herzöge und „ihre“ Dichter

  • Ein Streifzug durch die Meininger Literaturgeschichte

  • „Dass man hier fast dumm ist ...“ – Jean Paul in Meiningen

  • Der Traum zu wandern – Der Untermaßfelder Schriftsteller Walter Werner

1 –1/2 Stunden, Baumbachhaus; €  50,-

 

  • Plauderstunde mit Herrn Hofrat Dr. Baumbach – Kostümführung

1 Stunde, Baumbachhaus; € 70,-

 

  • Auf Dichters Pflaster – Literaturgeschichtlicher Spaziergang durch Meiningen

  • Schillers Meininger Schwester – Literaturgeschichtlicher Spaziergang durch Meiningen

1 – 1 ½ Stunden, Treff Baumbachhaus;  € 60,-

Referent Dr. Andreas Seifert, 03693 502848
oder
a.seifert@meiningermuseen.de

 

 

Musik, Theater

Vorträge mit Powerpoint-Präsentation

  • Bachs Meininger Vetter – Johann Ludwig Bach und die Anfänge der Meininger Hofkapelle

  • Bülow, Brahms, Steinbach, Reger – Die Glanzzeit der Meininger Musikgeschichte

  • Johannes Brahms in Meiningen

  • „Seine Technik vereinigt große Virtuosität mit vollkommenem Wohllaute“. Der Brahms-Klarinettist Richard Mühlfeld

  • „Ach! – ich bin sehr leipzigmüde“. Hans von Bülows Kindheit und Jugend in Leipzig

  • „Königin“ und „Täubchen“ – die Jugendfreundschaft zwischen Cosima Wagner und Ellen Franz

  • „Das Strömende, alles Überflutende hat er mit meinem Liebling Schubert gemein“ – Max Reger in Meiningen

  • Ein „kleines Bayreuth“ für Max Reger. Die Anfänge des Max-Reger-Archivs Meiningen

  • Die Meininger Musikinstrumentensammlung

  • Die Meininger „Zaubertrommel“. Zur Geschichte, Bedeutung und Funktion der Samen-Trommel

  • Meiningen unter Herzog Georg II. – ein Musenhof zwischen Weimar und Bayreuth

  • Helene Freifrau von Heldburg und das Meininger Theater

     

45 min, Schloss Elisabethenburg; € 50,-

Referentin Maren Goltz, 03693 881023
oder
m.goltz@meiningermuseen.de

 

Musikhistorische Stadtführungen mit Museumsbesuch

  • Schon Max Reger trug Turnschuhe … und so sportlich wie Hans von Bülow dirigierte auch keiner vorher
    Geschichte(n) um den Meininger Musenhof kompetent und kurzweilig präsentiert von Dr. Maren Goltz

  • Wagner, Liszt und Brahms in Meiningen
    Meiningens Musikgeschichte kompakt, kurzweilig und kompetent,
    Führung mit Dr. Maren Goltz, Meininger Museen

2 Stunden, Treffpunkt: Theater, Eingang Kammerspiele, Bernhardstraße 3
€ 7,- pro Person, Organisation Axel Wirth, 03693 881034 oder a.wirth@meiningermuseen.de

 

Kunst- und Kulturgeschichte

  • Was Bilder erzählen ... – ein Streifzug durch die Gemäldegalerie der Meininger Museen

  • Apostelabschied und Drachenkampf – Werke mittelalterlicher Plastik aus der Sammlung des Hennebergischen altertumsforschenden Vereins

  • Die Kanzel der Meininger Schlosskirche

     

1 – 1 ½ Stunden, Schloss Elisabethenburg; €  50,-

Referent Winfried Wiegand
Direktor der Meininger Museen, 03693 8810-12
oder
w.wiegand@meiningermuseen.de 



 

  • In geheimen Kammern – Sanitärgeschichtliches im Schloss und in der Stadt

  • Das Schloss Elisabethenburg im Äußeren und Inneren – Die Baugeschichte der Residenz der Meininger Herzöge

  • Das Schloss Elisabethenburg und seine Bewohner – verschiedene Mitglieder des herzoglichen Hauses werden vorgestellt

  • Streifzug durch die Geschichte des Wohnens und der Möbel

  • Herzog Georg II. und der Historismus – Eine Einführung in den Kunstgeschmack und Wohnstil des bekannten Meininger Herzogs

  • Was ist Stil? – Ein Spaziergang durch die Kunststile der Jahrhunderte

  • Der Kachelofen von der Gotik bis zum 19. Jahrhundert

  • Der Meister des Schwarzaer Altares und die Saalfelder Bildschnitzwerkstätten im Übergang von der Gotik zur Renaissance

  • Der Alexanderteppich – Entstehungsgeschichte eines Spitzenkunstwerkes der Meininger Museen

  • Kunsthandwerk in Mittelalter und Renaissance

  • Eine Einführung in die Schönheit der Fayence anhand der im Schloss aufbewahrten Keramiken

     

1 - 1 ½ Stunden, Schloss Elisabethenburg; € 50,-

Referentin Andrea Jakob, 03693 881025
oder
a.jakob@meiningermuseen.de


 

Regionalgeschichte

  • Von kleinen Palästen und großen Hütten – Ein Streifzug zu Baulichkeiten in Meiningen
    1 Stunde, kleiner Streifzug, Meiningen (Stadtgebiet)

€ 60,– bzw. 1 1/2 Stunden, großer Streifzug, Meiningen (Stadtgebiet und Englischer Garten); € 60,–
Führung Axel Schneider, 03693 502848 oder a.schneider@meiningermuseen.de

 
Für Kinder und Jugendliche

Spielwelt Schloss Elisabethenburg

Ein Schloss im Schloss -  für Kinder, zum Spielen und Lernen, Mittlere Galerie
Zugang im Rahmen des Besuchs der Meininger Museen
Zutritt mit gültiger Eintrittskarte, Veranstaltungen auf Anfrage


Literaturgeschichte für Kinder

  • „Es war einmal“ – Ludwig Bechstein und seine Märchen

  • Von Popelsträgern und spukenden Mönchen – L. Bechstein als Sagensammler

  • Die unerfüllte Liebe des Dr. Ritter – Friedrich Schiller in Bauerbach und Meiningen

     

45 Minuten, Baumbachhaus; € 1,50 pro Kind (ab 15 Teilnehmern)

mit Dr. Andreas Seifert, 03693 502848
oder
a.seifert@meiningermuseen.de

 

 

Schloss Elisabethenburg

  • Rundgang im Residenzschloss

  • Zu Besuch beim Herzog – Schloss Elisabethenburg Meiningen

  • Schlosskinder – Kinder, dargestellt auf Kunstwerken in den Meininger Museen

  • Barock: Baustil – Kunstepoche – Lebensgefühl

  • Versteckte Schätze der Museumsbibliothek

     

45 Minuten, Schloss Elisabethenburg; € 1,50 pro Kind (ab 15 Teilnehmern)

mit Gabriele Hinghaus bzw. Axel Wirth
03693 8810-34 oder
a.wirth@meiningermuseen.de


Projekttag Regionalgeschichte
Schule im Museum

Themenvorschläge für die jeweiligen Klassenstufen
5. Klasse: Die Meininger Museen – Spiegelbild unserer Heimatstadt Meiningen
6. Klasse: Museen als Bildungsstätten
7. Klasse: Meiningen im Mittelalter – Spurensuche
8. Klasse: Meiningen zur Zeit der Aufklärung
9. Klasse: Der Musenhof des Theaterherzogs
10. Klasse: Kunst als Ausdruck von Vergangenheit, Gegenwart und Visionen

jeweils 4 Stunden, Schloss Elisabethenburg; € 2,50 pro Schüler (ab 10 Teilnehmern)

Organisation Axel Wirth, 03693 8810-34
oder
a.wirth@meiningermuseen.de

 

Kontakt:
Kulturstiftung Meiningen-Eisenach
Meininger Museen
Schlossplatz 1
98617 Meiningen

Tel: 03693 - 50 36 41
kontakt@meiningermuseen.de

Postanschrift:
PSF 100554
98605 Meiningen

 
®  Meininger Museen | Impressum | Seitenübersicht