Zur lokalen NavigationZum Inhalt
 
Startseite | Programm | Veranstaltungen | Dezember 2014

Dezember 2014

Führungen durch die Ausstellungen im Schloss Elisabethenburg
Mai bis Oktober, samstags, 16.30 Uhr

Treff: Museumsshop Mittlere Galerie, Dauer 1 1/2 Stunden, Teilnahme mit gültiger Tageskarte oder Kombikarte der Meininger Museen

           

 



06. Dezember, Samstag
Keine Sekunde langweilig! – Helene von Heldburg (1839-1923)

Stadt- und Schlossführung mit Dr. Maren Goltz, Meininger Museen
11.00, Treff Meininger Theater, Kammerspiele, Bernhardstraße 3
(Dauer: 2 Stunden); € 7,-

Die dritte Frau von Herzog Georg II. von Sachsen-Meiningen war eine Schauspielerin. Gebildet und musikalisch begabt, war sie u. a. über Jahrzehnte mit Cosima Wagner und Johannes Brahms befreundet. Der Spaziergang führt vom Theater u. a. zum weltweit ersten Brahms-Denkmal im Englischen Garten und Max Regers Wohnhaus und weiter in die Ausstellung „Meiningen – Musenhof zwischen Weimar und Bayreuth“ im Meininger Schloss.

 

         

 


 

06. / 07. Dezember, Wochenende 2. Advent
KunstHandwerkerMarkt

11.00 bis 18.00, Schloss Elisabethenburg, Marmorsaal
Sondereintrittspreis € 2,50; bis 16 Jahre frei

Der Marmorsaal des Meininger Schlosses ist der repräsentative Ort für ein Marktgeschehen der besonderen Art. Jährlich wechselnde Aussteller aus ganz Deutschland bieten ausgesuchte Vielfalt von Modernem und Traditionellem im Spannungsfeld zwischen Kunst und Handwerk an. Der ermäßigte Eintritt schließt einen Museumsbesuch und alle Veranstaltungen ein. Die Bastelstube liefert wie immer Anregungen für kleine Weihnachtsgeschenke, ein traditionelles Gebäck bietet der Zwickchenmarkt als kleine Köstlichkeit. Mit weihnachtlichem Angebot erwartet das Museumscafé seine Gäste.

 

          


 

13. Dezember, Samstag
Lichterstunde. Töne und Texte zum Advent

17.30, Schloss Elisabethenburg, Museumscafé; € 5,- / 4,-

In diesen Advent werden im barocken Museumscafé Jubiläumskerzen leuchten: Die vorweihnachtliche Traditionsveranstaltung der Meininger Museen ist 20 Jahre alt geworden. Anlass für ihren „Erfinder“ Andreas Seifert, literarische Filetstücke aus den vergangenen zwei Jahrzehnten zusammenzustellen. Die dazu passenden Töne bringen Holzbläser der Max-Reger-Musikschule Meiningen unter Leitung von Gudrun Asmus (Flöten) und Weng Chen Theile (Klarinetten) zu Gehör.

 

          
 


 

27. Dezember, Samstag
Meiningen – Musenhof zwischen Weimar und Bayreuth

Führung durch die Ausstellung mit Dr. Maren Goltz, Meininger Museen
11.00, Schloss Elisabethenburg, Treff Museumsshop
Teilnahme mit Tageskarte zzgl. € 1,-

 

         

 


 

31. Dezember, Mittwoch, Silvester
Meiningen – Musenhof zwischen Weimar und Bayreuth

Führung durch die Ausstellung mit Dr. Maren Goltz, Meininger Museen
11.00 und 13.00, Schloss Elisabethenburg, Treff Museumsshop; € 5,-
 

 

         

Kontakt:
Kulturstiftung Meiningen-Eisenach
Meininger Museen
Schlossplatz 1
98617 Meiningen

Tel: 03693 - 50 36 41
kontakt@meiningermuseen.de

Postanschrift:
PSF 100554
98605 Meiningen

 
®  Meininger Museen | Impressum | Seiten├╝bersicht