Zur lokalen NavigationZum Inhalt
 
Startseite | Über uns | Kulturstiftung Meiningen-Eisenach

Die Kulturstiftung Meiningen-Eisenach

Die Kulturstiftung Meiningen-Eisenach ist Träger und bildet den organisatorischen Überbau der beiden Theater in Meiningen und Eisenach sowie der Meininger Museen (Museum im Schloss Elisabethenburg, Literaturmuseum im Baumbachhaus und Theatermuseum „Zauberwelt der Kulisse“ in der Reithalle).

Die Kulturstiftung wurde 1997 als eine Stiftung bürgerlichen Rechts mit Sitz in Meiningen gegründet. Ihre Hauptaufgabe besteht in der Pflege der Meininger Kultur durch den Betrieb des Theaters und der Museen in Meiningen. Für die besondere historische Bedeutung des Meininger Theaters steht unter anderem eine einzigartige Sammlung historischer Bühnenbilder des 19. Jahrhunderts, die im Theatermuseum „Zauberwelt der Kulisse“ präsentiert und aufbewahrt werden. Mit deren kompletter Restaurierung verbindet sich ein wichtiges Langzeitprojekt der Kulturstiftung.

Das oberste Gremium der Kulturstiftung, der Stiftungsrat, setzt sich aus Vertretern der Fördergeber zusammen. Der Vorsitz im Stiftungsrat wird durch einen Vertreter des Freistaats Thüringen wahrgenommen. Der Vorstand der Kulturstiftung arbeitet ehrenamtlich und vertritt die Institution nach Außen. Die Geschäftsführung der Bereiche Theater und Museen haben der jeweilige Intendant und der Museumsdirektor inne.

Kontakt

Kontakt:
Kulturstiftung Meiningen-Eisenach
Meininger Museen
Schlossplatz 1
98617 Meiningen

Tel: 03693 - 50 36 41
kontakt@meiningermuseen.de

Postanschrift:
PSF 100554
98605 Meiningen

 
®  Meininger Museen | Impressum | Seitenübersicht