Zur lokalen NavigationZum Inhalt
Telefon: 03693 50 36 41 Suche:

bis 6. November

„Festlicher Schlossplatz/Turnierszene“ zu Heinrich von Kleists „Das Käthchen von Heilbronn“
Inszenierung des Meininger Hoftheaters von 1876

Im Gepäck für das dritte Gastspiel des Hoftheaters im Friedrich-Wihelmstädtischen Theater in Berlin, zwischen dem 1. Mai und 18. Juni 1876 befanden sich einige Novitäten, darunter auch das „große historische Ritterschauspiel“ Das Käthchen von Heilbronn des Dichters Heinrich von Kleist (1777-1811). Erstmals während der Gastspielreisezeit des Hoftheaters waren nicht ausschließlich die Coburger Theatermaler Brückner für die Ausstattung verantwortlich, den größeren Teil der Dekorationen, konkret ab Mitte des zweiten Aktes, hatte der (Buda)-Pester Theatermaler und vormalige Theaterdirektor Moritz Lehmann zu verantworten. In seinem Malstil den Coburgern nicht unähnlich, fertigte er Prospekte, Kulissenbögen und Soffitten, die es mit der Meisterschaft der erstgenannten aufnehmen konnten, ja ihr in nichts nachstanden.

Im Bestand der Meininger Museen hat sich u.a. das Schlusstableau der Inszenierung, Festlicher Schlossplatz/Turnierszene erhalten. Die Bühnenbildpräsentation, als Intermezzo geplant, wird somit den Blick auf einen bis dato weniger bekannten Theatermaler und seine Aktivitäten für das hiesige Hoftheater werfen. Dadurch kann dem Mosaik Meininger Hoftheater ein weiteres Steinchen hinzugefügt werden. Die Präsentation wird von verschiedenen Sachzeugen der Beschäftigung des Meininger Theaters zu unterschiedlichen Zeiten mit Kleists Schauspiel umstellt werden, dabei wird ein Bogen vom 19. bis ins 21. Jahrhundert gespannt.  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelles

Ferien im Museum

Märchen in Glas, Orgelführung

Jugend fotografiert

Die Welt aus dem Blickwinkel von Schülern

Österreichischer Expressionist im Meininger Schloss

Oskar Kokoschka und Mozarts Zauberflöte

Der gläserne Pantoffel - Märchen in Glas

Ausstellung von Wolfgang Nickel im...

Günter Grass in Meiningen!

Museen zeigen Bilder, Skulpturen und Literatur

Kontakt:
Kulturstiftung Meiningen-Eisenach
Meininger Museen
Schlossplatz 1
98617 Meiningen

Tel: 03693 - 50 36 41
kontakt@meiningermuseen.de

Postanschrift:
PSF 100554
98605 Meiningen

 
© 2022 Meininger Museen   | Impressum | Datenschutz