Zur lokalen NavigationZum Inhalt
Telefon: 03693 50 36 41 Suche:

Ausstellungsführungen: Zeitenwende

Bitte beachten Sie die aktuellen Änderungen bei den Öffnungszeiten und Veranstaltungen -->

Der Freistaat Sachsen-Meiningen – Personen und Ereignisse im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts
bis 10. Oktober 2021

Führungen am Mitwoch, 21. Juli
Freitag, 13. August und 10. September
Samstag, 2. Oktober

Treff 15 Uhr, Museumsshop Schloss Elisabethenburg; Tageskarte zzgl. 2 €

Dem herzoglichen Landtag und seinem Präsidenten, Eduard Fritze, gelang es, die Phase eines gefährlichen Interregnums nach der Abdankung von Herzog Bernhard III. kurz zu halten. Die Landtagsabgeordneten kamen bereits zwei Tage danach am 12. November zusammen. In der bis Jahresende 1918 währenden Sitzungsperiode legten sie die Grundlagen der Demokratie im einstigen Herzogtum Sachsen-Meiningen.   

Die Übergangsregierung unter dem Vorsitz von Ludwig Freiherr von Türcke, welche am 12. November 1918 bestellt worden war, wurde nach den Wahlen von 1919 beibehalten. Der im März 1919 demokratisch gewählte Sachsen-Meininger Landtag ging ab 1920 als Gebietsvertretung im neu gegründeten Land Thüringen auf und stellte nach einer Übergangszeit im Jahr 1923 seine Arbeit ein. 

 

     Veranstaltungen aktuell -->

Aktuelles

Ferien im Museum

Orgelführung am 12. und 26. August, 10 Uhr

Ausstellungsführungen: Zeitenwende

Der Freistaat Sachsen-Meiningen  

Bis Oktober wieder im Programm:

Die Montagsführung im Schloss...

Allgäu - Meiningen - München

Kuratorenführungen am 1. und 15. August

Theatermuseum präsentiert

Friedrich Schiller: Maria Stuart

Kontakt:
Kulturstiftung Meiningen-Eisenach
Meininger Museen
Schlossplatz 1
98617 Meiningen

Tel: 03693 - 50 36 41
kontakt@meiningermuseen.de

Postanschrift:
PSF 100554
98605 Meiningen

 
© 2021 Meininger Museen   | Impressum | Datenschutz