Zur lokalen NavigationZum Inhalt
Telefon: 03693 50 36 41 Suche:

Schneemann im Briefkasten

1. März, Sonntag

Bunte runde Stunde: Schneemann ade!
15 Uhr, Treff Museumsshop; Im Eintrittspreis von 4,50 € ist das Getränk inbegriffen.

Noch bis Sonntag, 1. März, ist im Meininger Literaturmuseum Baumbachhaus die Postkartenausstellung „Schneemann im Briefkasten“ zu sehen. Am letzten Ausstellungstag lädt das Museum um 15 Uhr unter dem Motto „Bunte runde Stunde“ zu einer Abschlussveranstaltung bei Tee ein. Im Eintrittspreis von 4,50 € ist das Getränk inbegriffen. Für die Finissage wird Platzreservierung empfohlen. Kontakt: 03693 50 28 48 oder a.seifert@meiningermuseen.de. Anlass für die Sonderausstellung „Schneemann im Briefkasten. Historische Weihnachts- und Neujahrskarten“ war der 150. Geburtstag der Postkarte am 1. Oktober 2019. So soll auch im ersten Teil der „Bunten runden Stunde“ ein Rückblick auf die Entwicklung der „SMS des 19. Jahrhunderts“ stehen. Wann tauchten die ersten Bildpostkarten auf? Wann und warum erhielt die Postkarte ihre noch heute gültige Aufteilung? Welche Rolle spielte die Meininger Firma Kunstanstalt Straub & Fischer bei der Postkartenproduktion? Auf diese und weitere Fragen wird Gastgeber Dr. Andreas Seifert eingehen. Im zweiten Teil der „Bunten runden Stunde“ führt Seifert die Besucher zurück in die Frühzeit der Postkarte, indem er aus dem Nachlass von Rudolf Baumbach schöpft. Für welche Mitteilungen hat der Dichter das damals neue Medium genutzt? Und wie sahen die von ihm zwischen 1870 und 1900 beschriebenen Karten aus? Im letzten Teil der Veranstaltung wird unter anderem die Frage beantwortet, wie die blonde Erni, ein Flüchtlingskind aus dem Osten, das im Jahr 1946 achtjährig auf dem Henneberger Schulhof auftauchte, den Grundstock für eine Postkartensammlung legte. Dr. Seifert ist dann im Gespräch mit der Meininger Sammlerin Rosemarie Sando und dem Suhler Sammler Gerd Manig. Von letzterem stammen auch die meisten der derzeit noch ausgestellten Weihnachts- und Neujahrskarten im Baumbachhaus.

Zurück

Aktuelles

Schneemann im Briefkasten

Finissage bei Tee im Baumbachhaus, 1. März

20 Jahre Wagnis Wagner

Einzigartiges Meininger Theaterereignis

Kontakt:
Kulturstiftung Meiningen-Eisenach
Meininger Museen
Schlossplatz 1
98617 Meiningen

Tel: 03693 - 50 36 41
kontakt@meiningermuseen.de

Postanschrift:
PSF 100554
98605 Meiningen

 
© 2020 Meininger Museen  | Impressum | Datenschutz