Zur lokalen NavigationZum Inhalt
Telefon: 03693 50 36 41 Suche:

---> VERSCHOBEN auf 2021

Im Fadenkreuz
Ausstellungsidee der Gruppe Textil Art Thüringen – TAT

mit Werken von Nora Grawitter, Cordula Hartung, Ute Herre, Christine Kausch, Susanne Lägel, Anne-Katrein Maschke, Britta Schatton, Anne Schneider, Sybille Suchy, Hildegard Treß, Karen Zerna
Schloss Elisabethenburg, Untere Galerie
Eröffnung 17. Mai, Sonntag, 11 Uhr
im Rahmen des Internationalen Museumstages

Gruppe TAT – Textil Art Thüringen – ist eine seit über 30 Jahren bestehende Künstlergruppe im Verband Bildender Künstler Thüringen e. V., die sich vorrangig mit dem Thema Textil und angrenzenden Bereichen wie zum Beispiel Papier beschäftigt. Die Gruppe trifft sich jährlich zu einem nationalen oder auch internationalen Arbeitstreffen. Immer steht ein Thema zur Auseinandersetzung im Mittelpunkt – 2019 zum Beispiel: „Bauhaus 100 – Glanzstücke“. Ein Teil dieser sowie aktuelle Ergebnisse des Arbeitstreffens 2020 werden mit Arbeiten der einzelnen Künstlerinnen im Meininger Schloss Elisabethenburg zu sehen sein. Einen weiteren Schwerpunkt bilden Arbeiten der vor zwei Jahren verstorbenen Meininger Künstlerin Hildegard Treß. Geplant ist auch ein Workshop für Familien am 31. Mai im Rahmen des Familientages der Thüringer Schlössertage.

 

 

Aktuelles

Meininger Museen digital

Ausstellungen, Forschung, Quiz

Wir sind für Sie da!

Montagsführung im Schloss ab 29. Juni

Meiningen präsentiert

Yadegar Asisi

Kontakt:
Kulturstiftung Meiningen-Eisenach
Meininger Museen
Schlossplatz 1
98617 Meiningen

Tel: 03693 - 50 36 41
kontakt@meiningermuseen.de

Postanschrift:
PSF 100554
98605 Meiningen

 
© 2020 Meininger Museen  | Impressum | Datenschutz