Zur lokalen NavigationZum Inhalt
Telefon: 03693 50 36 41 Suche:

27. Juni, Donnerstag, bis 3. November, Sonntag

Jugend fotografiert:
„Kontaktsache: real – sozial - digital“

Schloss Elisabethenburg, Untere Galerie
 

Am 26. Juni war es wieder spannend für zahlreiche Schüler aus Meiningen und dem Landkreis. Im Rahmen der Eröffnung von „Jugend fotografiert“ wurden die Ergebnisse der Staffel 2018/2019 den Teilnehmern und der Öffentlichkeit präsentiert. Thema des fotografischen Jugendwettstreites, der am 31. März Abgabeschluss hatte, war „Kontaktsache - real/digital/sozial “. In entspannter Atmosphäre wurden in der Schlosskirche von Schloss Elisabethenburg die Jury, bestehend aus erfahrenen Fotografen und Designern, und die Preisträger den Teilnehmern und dem Publikum vorgestellt. Träger des Projektes ist die Offene Arbeit Meiningen. Mit dem Projekt „Jugend fotografiert“ wird engagierten und künstlerisch begabten jungen Leuten alljährlich in den Räumen des ehemaligen herzoglichen Residenzschlosses Elisabethenburg ein Podium für kreative Fotografie und Kommunikation geboten.

Mitwirkung in der Jury:
•    Katharina Kraus (Fotografin)
•    Anne Schietrumpf (Fotografin)
•    Michael Erbe (Fotograf)
•    Frank Melech (Mediengestalter)
•    Tom Kraus (Designer)

Preie:
•    1-3 Preisträgerexponate Einzelfotos
•    1-3 Preisträgerexponate Serie
•    1 Sonderpreis (Kreativste Umsetzung)

 

 

 

 

 

Weitere Preisträger 2019 --->

 

 

 

 

 

 

Aktuelles

Jugend fotografiert

real - digital - sozial

Kontakt:
Kulturstiftung Meiningen-Eisenach
Meininger Museen
Schlossplatz 1
98617 Meiningen

Tel: 03693 - 50 36 41
kontakt@meiningermuseen.de

Postanschrift:
PSF 100554
98605 Meiningen

 
© 2019 Meininger Museen  | Impressum | Datenschutz