Zur lokalen NavigationZum Inhalt
Telefon: 03693 50 36 41 Suche:

Übersichtsführungen

durch das Schloss Elisabethenburg: ca. 90 Minuten
durch alle drei Häuser: ca. 3 Stunden (bei 10-20 Personen)

Samstagsführung:
Führung durch die Ausstellungen im Schloss Elisabethenburg, samstags, 16.30 Uhr

April bis Oktober
Die Montagsführung, montags 14 Uhr

Spezialführungen

z.B. durch die aktuelle Sonderausstellung: ca. 1 Stunde
durch die einzelnen Standorte bzw. Fachabteilungen wie Kunstsammlungen, Literaturgeschichte, Musik- oder Theatergeschichte: ca. 1-2 Stunden
 
Weitere Themenführungen, siehe Auswahl unten

Preise

Schülerführungen - € 0,50
Schülerführungen im Stadtgebiet - € 1,00                     

Allgem. Führung bis 20 Pers. - € 20,-
jede weitere Person - € 1,00

Fachführung bis 20 Pers. - € 40,- 
jede weitere Person - € 2,-

Zu den Preisen für die Führungen kommt der Eintritt hinzu.

 

Führungen im Museum im Schloss samstags, 16.30 Uhr: Tageskarte

Montagsführung April bis Oktober, montags, 14.00 Uhr: € 6,50

 

 

Themen für Vorträge und Führungen (Auswahl)  

Die hier genannten Themen für Vorträge und Führungen stellen eine Auswahl dar, weitere Themen sind nach Rücksprache möglich, a.wirth@meiningermuseen.de.

Literatur

  • "Hoch auf dem gelben Wagen" schrieb ein "fahrender Gesell" – Leben und Werk  Rudolf Baumbachs

  • Ludwig Bechstein – Dichter, Forscher, Sammler

  • Friedrich Schiller in Bauerbach und Meiningen

  • Die Meininger Herzöge und "ihre" Dichter

  • Ein Streifzug durch die Meininger Literaturgeschichte

  • "Dass man hier fast dumm ist ..." – Jean Paul in Meiningen

  • Der Traum zu wandern – Der Untermaßfelder Schriftsteller Walter Werner

1 –1 1/2 Stunden, Baumbachhaus; €  50,-

 

  • Plauderstunde mit Herrn Hofrat Dr. Baumbach – Kostümführung

1 Stunde, Baumbachhaus; € 70,-

 

  • Auf Dichters Pflaster – Literaturgeschichtlicher Spaziergang durch Meiningen

  • Schillers Meininger Schwester – Literaturgeschichtlicher Spaziergang durch Meiningen

1 – 1 ½ Stunden, Treff Baumbachhaus;  € 60,-

Referent Dr. Andreas Seifert, 03693 502848
oder
a.seifert@meiningermuseen.de

 

 

Musik, Theater

Vorträge mit Powerpoint-Präsentation

  • Bachs Meininger Vetter – Johann Ludwig Bach und die Anfänge der Meininger Hofkapelle

  • Bülow, Brahms, Steinbach, Reger – Die Glanzzeit der Meininger Musikgeschichte

  • Johannes Brahms in Meiningen

  • "Seine Technik vereinigt große Virtuosität mit vollkommenem Wohllaute". Der Brahms-Klarinettist Richard Mühlfeld

  • "Ach! – ich bin sehr leipzigmüde". Hans von Bülows Kindheit und Jugend in Leipzig

  • "Königin" und "Täubchen" – die Jugendfreundschaft zwischen Cosima Wagner und Ellen Franz

  • "Das Strömende, alles Überflutende hat er mit meinem Liebling Schubert gemein" – Max Reger in Meiningen

  • Ein "kleines Bayreuth" für Max Reger. Die Anfänge des Max-Reger-Archivs Meiningen

  • Die Meininger Musikinstrumentensammlung

  • Die Meininger "Zaubertrommel". Zur Geschichte, Bedeutung und Funktion der Samen-Trommel

  • Meiningen unter Herzog Georg II. – ein Musenhof zwischen Weimar und Bayreuth

  • Helene Freifrau von Heldburg und das Meininger Theater

45 min, Schloss Elisabethenburg; € 50,-

Referentin Maren Goltz, 03693 881023
oder
m.goltz@meiningermuseen.de

Musikhistorische Stadtführungen mit Museumsbesuch

  • Schon Max Reger trug Turnschuhe … und so sportlich wie Hans von Bülow dirigierte auch keiner vorher
    Geschichte(n) um den Meininger Musenhof kompetent und kurzweilig präsentiert von Dr. Maren Goltz

  • Wagner, Liszt und Brahms in Meiningen
    Meiningens Musikgeschichte kompakt, kurzweilig und kompetent,
    Führung mit Dr. Maren Goltz, Meininger Museen

2 Stunden, Treffpunkt: Theater, Eingang Kammerspiele, Bernhardstraße 3
€ 7,- pro Person, Organisation Axel Wirth, 03693 881034 oder a.wirth@meiningermuseen.de

Kunst- und Kulturgeschichte

  • Was Bilder erzählen ... – ein Streifzug durch die Gemäldegalerie der Meininger Museen

  • Apostelabschied und Drachenkampf – Werke mittelalterlicher Plastik aus der Sammlung des Hennebergischen altertumsforschenden Vereins

  • Die Kanzel der Meininger Schlosskirche

1 – 1 ½ Stunden, Schloss Elisabethenburg; €  50,-

Referent Winfried Wiegand
Direktor der Meininger Museen, 03693 8810-12
oder
w.wiegand@meiningermuseen.de 



 

  • In geheimen Kammern – Sanitärgeschichtliches im Schloss und in der Stadt

  • Das Schloss Elisabethenburg im Äußeren und Inneren – Die Baugeschichte der Residenz der Meininger Herzöge

  • Das Schloss Elisabethenburg und seine Bewohner – verschiedene Mitglieder des herzoglichen Hauses werden vorgestellt

  • Streifzug durch die Geschichte des Wohnens und der Möbel

  • Herzog Georg II. und der Historismus – Eine Einführung in den Kunstgeschmack und Wohnstil des bekannten Meininger Herzogs

  • Was ist Stil? – Ein Spaziergang durch die Kunststile der Jahrhunderte

  • Der Kachelofen von der Gotik bis zum 19. Jahrhundert

  • Der Meister des Schwarzaer Altares und die Saalfelder Bildschnitzwerkstätten im Übergang von der Gotik zur Renaissance

  • Der Alexanderteppich – Entstehungsgeschichte eines Spitzenkunstwerkes der Meininger Museen

  • Kunsthandwerk in Mittelalter und Renaissance

  • Eine Einführung in die Schönheit der Fayence anhand der im Schloss aufbewahrten Keramiken

1 - 1 ½ Stunden, Schloss Elisabethenburg; € 50,-

Referentin Andrea Jakob, 03693 881025
oder
a.jakob@meiningermuseen.de


 

Regionalgeschichte

  • Die Geschichte Meiningens - erzählt von den Bauwerken der Stadt

1/2 Stunden, Treff Museumsshop; € 60,–, Dührung Axel Wirth, 03693 881034 oder a.wirth@meiningermuseen.de

 
Für Kinder und Jugendliche

Spielwelt Schloss Elisabethenburg

Ein Schloss im Schloss -  für Kinder, zum Spielen und Lernen, Mittlere Galerie
Zugang im Rahmen des Besuchs der Meininger Museen
Zutritt mit gültiger Eintrittskarte, Veranstaltungen auf Anfrage


Literaturgeschichte für Kinder

  • "Es war einmal" – Ludwig Bechstein und seine Märchen

  • Von Popelsträgern und spukenden Mönchen – L. Bechstein als Sagensammler

  • Die unerfüllte Liebe des Dr. Ritter – Friedrich Schiller in Bauerbach und Meiningen

45 Minuten, Baumbachhaus; € 1,50 pro Kind (ab 15 Teilnehmern)

mit Dr. Andreas Seifert, 03693 502848
oder
a.seifert@meiningermuseen.de

Schloss Elisabethenburg

  • Rundgang im Residenzschloss

  • Zu Besuch beim Herzog – Schloss Elisabethenburg Meiningen

  • Schlosskinder – Kinder, dargestellt auf Kunstwerken in den Meininger Museen

  • Barock: Baustil – Kunstepoche – Lebensgefühl

45 Minuten, Schloss Elisabethenburg; € 1,50 pro Kind (ab 15 Teilnehmern)

mit Axel Wirth, 03693 8810-34 oder a.wirth@meiningermuseen.de


Projekttag Regionalgeschichte
Schule im Museum

Themenvorschläge für die jeweiligen Klassenstufen
5. Klasse: Die Meininger Museen – Spiegelbild unserer Heimatstadt Meiningen
6. Klasse: Museen als Bildungsstätten
7. Klasse: Meiningen im Mittelalter – Spurensuche
8. Klasse: Meiningen zur Zeit der Aufklärung
9. Klasse: Der Musenhof des Theaterherzogs
10. Klasse: Kunst als Ausdruck von Vergangenheit, Gegenwart und Visionen

jeweils 4 Stunden, Schloss Elisabethenburg; € 2,50 pro Schüler (ab 10 Teilnehmern)

Organisation Axel Wirth, 03693 8810-34
oder
a.wirth@meiningermuseen.de

 

Aktuelles

Die Betriebswerkstätten Meininingen 1863 - 1914

weitere Soiree zur Ausstellung am 6. März

Königliches Porzellan und

privates Lieblingsgeschirr

Mein Meiningen, meine Werra

Fotografien mit Worten im Baumbachhaus

Die Montagsführung

Noch bis Oktober in den Meininger Museen

Kontakt:
Kulturstiftung Meiningen-Eisenach
Meininger Museen
Schlossplatz 1
98617 Meiningen

Tel: 03693 - 50 36 41
kontakt@meiningermuseen.de

Postanschrift:
PSF 100554
98605 Meiningen

 
© 2018 Meininger Museen  | Impressum | Datenschutz